Volltextsuche

Seiteninhalt

Hier erfahren Sie mehr über das Frauenalber Kloster und dessen wechselhafte und spannende Geschichte von

seiner Gründung um 1190, über Brände und Plünderungen,

über Kriege und  Besitzwechsel bis zur Nutzung als Tuchfabrik , Brauerei, Gauschulungsburg und Erholungsheim.

Klosterruine 2013_1